kennenlernen von holistic pulsing

lass dich in schwingung bringen

mit Alexandra Wöss

samstag, 17. februar 2018 von 17 - 20 uhr

In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, einen Einblick in die Technik von Holistic Pulsing zu bekommen. Alexandra zeigt uns wie wir zur Entspannung beitragen und uns gegenseitig in Schwingung bringen können.

 

Das Besondere ist die Einfachheit dieser Methode und das Prinzip der Absichtslosigkeit. Holistic Pulsing geht davon aus, dass jeder Mensch Selbstheilungskräfte in sich trägt. Durch die Schwingung wird das Zellgedächtnis aktiviert und der Impuls zur Selbstheilung gesetzt. Gepulst wird entweder in Bauch-, Rücken- oder Seitenlage. Wir pulsen uns gegenseitig auf einer Massageliege.

 

Das "Pulsen" - wie es im deutschen Sprachraum auch genannt wird - ist eine energetische Methode, die Körper, Geist und Seele anregt, wieder in Einklang zu gehen mit dem heilsamen pulsierenden Grundrhythmus allen Lebens.

 

 

Beim Pulsen wird der gesamte Organismus in sanfte Bewegung gebracht. Durch aufeinander abgestimmte Handgriffe beginnt der Körper zu schwingen. Die Vibrationen breiten sich von Kopf bis zu den Zehen aus und stimulieren somit auf einfache Art das gesamte Körpersystem.
Verspannungen in Muskulatur und Gewebe werden gelöst, eine tiefe Entspannung durch die passive Bewegung ermöglicht Erholung und Zentrierung auf seelischer und geistiger Ebene.

 

Mit sanften Bewegungen und speziellen Griffen wird der Körper des Klienten (Pulsee genannt) in Schwingung versetzt – die Frequenz entspricht dem Herzschlag eines ungeborenen Kindes.
Auf diese Weise wird jede Zelle des Körpers eingeladen „zu tanzen“, den Ballast traumatischer und einschränkender Erfahrungen, die wir tagtäglich sammeln und in unserem Zellgedächtnis speichern, loszulassen und in den Reigen von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfülle einzutauchen.

SA 17. Februar 2018

17 - 20 Uhr

 

Energieausgleich: 35 €


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.